home Menü close
menu MENU

Klassik Motorrad 5/2020

SKU: Klassik Motorrad 5/2020

Klassischer Eintopf:
Wer richtig satt werden will, braucht ordentlich was zum Futtern. Und das geht ganz wunderbar mit einer vollen Kelle Eintopf. Solch deftiges Gericht bieten die Dampfhämmer unter den Motorrädern – einen wohlschmeckenden Extrateil widmet "Klassik Motorrad" daher vier Einzylindern mit dem kernigen Schlag: BSA Gold Star, Norton M50, Matchless G3L und Liengme-Aermacchi füllen den Bauch - und mehr noch: Auch Feinschmecker werden befriedigt.

Noch mehr Appetit-anregende Geschichten: Von ganz besonderem Schlag sind auch die weiteren Motorräder in "Klassik Motorrad" 5/2020 – die Norton Commando 750 mit werksgetuntem Combat-Twin in Erstbesitz, die wenig bekannte Vierzylinder-Moto Guzzi 350 GTS, der erste Serien-Chopper der Welt, die Fantic Chopper 125 aus den 1970er Jahren, und natürlich die famosen Henderson-Vierzylinder von 1912 und 1931. Und wer der Redaktion klar machen kann, warum gerade er die 50 Jahre alte Honda CB 125 K5 von 1974 restaurieren muss, der kann sie tatsächlich gewinnen.

Viele Gänge für jeden Geschmack in Klassik Motorrad 5/2020

6,90 €

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Details

Klassischer Eintopf:
Wer richtig satt werden will, braucht ordentlich was zum Futtern. Und das geht ganz wunderbar mit einer vollen Kelle Eintopf. Solch deftiges Gericht bieten die Dampfhämmer unter den Motorrädern – einen wohlschmeckenden Extrateil widmet "Klassik Motorrad" daher vier Einzylindern mit dem kernigen Schlag: BSA Gold Star, Norton M50, Matchless G3L und Liengme-Aermacchi füllen den Bauch - und mehr noch: Auch Feinschmecker werden befriedigt.

Noch mehr Appetit-anregende Geschichten: Von ganz besonderem Schlag sind auch die weiteren Motorräder in "Klassik Motorrad" 5/2020 – die Norton Commando 750 mit werksgetuntem Combat-Twin in Erstbesitz, die wenig bekannte Vierzylinder-Moto Guzzi 350 GTS, der erste Serien-Chopper der Welt, die Fantic Chopper 125 aus den 1970er Jahren, und natürlich die famosen Henderson-Vierzylinder von 1912 und 1931. Und wer der Redaktion klar machen kann, warum gerade er die 50 Jahre alte Honda CB 125 K5 von 1973 restaurieren muss, der kann sie tatsächlich gewinnen.

Viele Gänge für jeden Geschmack in Klassik Motorrad 5/2020

 

Die Themen in der Übersicht:

Dampfhammer-Spezial

  • BSA DB 32 Gold Star: Diese schlanke 350er lief schon in den Sechzigern rasante 180 km/h
  • Liengme-Aermacchi 250: besser ausgestattete Varianten der italienischen Marke für die Schweiz
  • Norton M 50: Die hierzulande seltene 350er verkörpert klassischen englischen Motorradbau
  • Matchless G3L: Seltene Scrambler-Version von 1952, bereits vor 20 Jahren wieder frisch aufgebaut

Motorräder

  • Honda CB 125 K5 zu gewinnen: neuer Besitzer für die zu restaurierende Zweizylinder-Honda gesucht
  • Fantic Chopper 125: der erste Serien-Chopper stammte aus Italien. Mit Einzylinder-Zweitakt-Motor
  • Günther Müller besitzt bereits seit 1972 eine Norton Commando mit dem werksfrisiertem 750er-Combat-Twin. Seit 1972 von ihm laufend weiterentwickelt
  • Moto Guzzi 350 GTS: kaum bekannte Vierzylinder-Guzzi, bauähnlich mit der Benelli Quattro

Technik

  • Ducati 851-Kurbelwelle: Die überholungsreife Ducati 851 wird Stück für Stück wieder aufgebaut. Diesmal geht‘s um das Feinwuchten der Kurbelwelle

Magazin

  • Neuanfang bei BMW und MZ: Nach dem Zweiten Weltkrieg fingen alle fast von null an
  • Jan Witteveen: Der Holländer entwickelte Crosser bei Sachs und führte schließlich ­Aprilia mit Max Biaggi 1998 zum Titel in der 250er-Straßenweltmeisterschaft
  • Tommaselli-Griffe: Originale Kupplungs- und Bremshebelsätze sind heute rar und teuer. Doch es gibt günstige Nachfertigungen aus Fernost
  • Henderson-Vierzylinder: Weit vor der Honda CB 750 gab es bereits vor über 100 Jahren in den USA famose und unglaublich schnelle Big Bikes