home Menü close
menu MENU

Klassik Motorrad 3/2018

SKU: Klassik Motorrad 3/2018

Rekordmaschinen von BMW waren die schnellsten
Sie trugen zur Legendenbildung um BMW bei: In den 1920er und 1930er Jahren waren die Kompressor-aufgeladenen Boxer-Motorräder aus München Garanten für zahlreiche Geschwindigkeitsweltrekorde. Vor allem der berühmt gewordene Fahrer Ernst Henne brachte dem Werk Unmengen an Trophäen. Von den legendären BMW WR 750 existiert heute keine mehr. In "Klassik Motorrad" 3/2018 wird ein wundervoller Nachbau vorgestellt und ausführlich im Detail samt Geschichte beschrieben.
Ebenfalls ein deutscher Hersteller von begehrenswerten Motorräder war Victoria aus Nürnberg. Die im Heft präsentierte Victoria KR 50 hat nun schon 70 Jahre auf dem Buckel und bekam vor fünf Jahren zur Formvollendung einen Royal-Seitenwagen dazu spendiert.
Vor vierzig Jahren gelang Mike Hailwood der sagenumwobene Sieg bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man. Sein Ritt auf der Ducati 900 SS und die Umstände erzählt die Reportage des Insiders Jacques de Bracurre.

5,90 €

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Details

Rekordmaschinen von BMW waren die schnellsten
Sie trugen zur Legendenbildung um BMW bei: In den 1920er und 1930er Jahren waren die Kompressor-aufgeladenen Boxer-Motorräder aus München Garanten für zahlreiche Geschwindigkeitsweltrekorde. Vor allem der berühmt gewordene Fahrer Ernst Henne brachte dem Werk Unmengen an Trophäen. Von den legendären BMW WR 750 existiert heute keine mehr. In "Klassik Motorrad" 3/2018 wird ein wundervoller Nachbau vorgestellt und ausführlich im Detail samt Geschichte beschrieben.
Ebenfalls ein deutscher Hersteller von begehrenswerten Motorräder war Victoria aus Nürnberg. Die im Heft präsentierte Victoria KR 50 hat nun schon 70 Jahre auf dem Buckel und bekam vor fünf Jahren zur Formvollendung einen Royal-Seitenwagen dazu spendiert.
Vor vierzig Jahren gelang Mike Hailwood der sagenumwobene Sieg bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man. Sein Ritt auf der Ducati 900 SS und die Umstände erzählt die Reportage des Insiders Jacques de Bracurre.

Viele weitere Stories in "Klassik Motorrad" 3-2018.

Die Themen in der Übersicht:

Motorräder

  • Royal Enfield Interceptor Mk II: Zweizylinder-750er aus der Ära der letzten englischen Royal Enfield-Motorräder
  • BMW WR 750: Ernst-Henne-Ära. Replik der erfolgreichen Geschwindigkeitsrekordmaschine der 1920er und 1930er
  • Honda CBX 1000: Die Sechszylinder-Honda war 1978 schlichtweg beeindruckend
  • Victoria KR 50-Gespann: In Nürnberg vor fast 90 Jahren gebaut, kam vor fünf Jahren ein Royal-Beiwagen aus München dazu
  • Moto Morini Corsaro Gran Turismo 150: „Richtige“ Männer fuhren mehr als 125 ccm. Da mussten 150er her
  • Laverda GTL 750: Für italienische und afrikanische Behörden entwickelte Zweizylinder- Tourenmaschine mit 750 ccm

Magazin

  • Historischer Motorradfilm: In den fünfziger Jahren gedrehter Kinostreifen mit echten Rennszenen. Als Darsteller war Hans Albers dabei
  • Simson S 50 N „RS“: DDR-50er von 1975, dem ersten Produktionsjahr der Serie. Danach wurde sie zum Sportler umgebaut
  • Luigi Taveri: Der kleine, große Schweizer Motorradrennfahrer war aktiv bis ins hohe Alter. Am 1. März ist der dreifache 125er-Weltmeister im Alter von 88 Jahren gestorben
  • Mike Hailwoods TT-Sieg 1978: Er zählte fast schon zum alten Eisen, doch dann gelang dem damals 38-jährigen Hailwood der Sensationssieg mit der Ducati 900 SS bei der Tourist Trophy
  • Suzuki-Museum: Der japanische Hersteller besinnt sich alter Werte und blickt in Hamamatsu auf die eigene Vergangenheit zurück

Szene

  • De Dion Bouton-Dreiräder: Zu Zeiten, als in England noch jemand mit einer roten Flagge voraus laufen musste, entstanden die ersten zuverlässigen Motorräder