home Menü close
menu MENU

Klassik Motorrad 6/2018

SKU: Klassik Motorrad 6/2018

Simple is best
Die luftgekühlten Einzylindermodelle von BMW aus den zwanziger bis zu den sechziger Jahren brachten BMW immer hohe Verkaufserfolge und trugen das Unternehmen über weite Strecken. Auf einem 16-seitigen Spezial wird die Geschichte beleuchtet und vier Motorräder sowie die Szene vorgestellt.

Trotz ihrem Einzylinder-Motor war auch die Suzuki DR Big gar nicht so einfach aufgebaut. Ein Rückblick ins Jahr 1988.

Obwohl bei BMW heute der Boxermotor die größte Rolle spielt, habe die Bayern dieses Motorprinzip gar nicht erfunden – Douglas zum Beispiel tüftelte bereits 1907 an diesem Zweizylinder. Solch eine T6 wird ausführlich beleuchtet. Für ihre Twins berühmt wurden auch weitere englische Motorräder: eine Hommage an die Triumph Thunderbird 650 von 1957.

Und an die guten alten Zeiten wird in einem wunderbaren 50er-Jahre-Stimmungsbild über Motorradrennen in Hockenheim erinnert.

Viele weitere lebendige und authentische Geschichten in "Klassik Motorrad" 6-2018.

 

6,90 €

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Details

Simple is best
Die luftgekühlten Einzylindermodelle von BMW aus den zwanziger bis zu den sechziger Jahren brachten BMW immer hohe Verkaufserfolge und trugen das Unternehmen über weite Strecken. Auf einem 16-seitigen Spezial wird die Geschichte beleuchtet und vier Motorräder sowie die Szene vorgestellt.

Trotz ihrem Einzylinder-Motor war auch die Suzuki DR Big gar nicht so einfach aufgebaut. Ein Rückblick ins Jahr 1988.

Obwohl bei BMW heute der Boxermotor die größte Rolle spielt, habe die Bayern dieses Motorprinzip gar nicht erfunden – Douglas zum Beispiel tüftelte bereits 1907 an diesem Zweizylinder. Solch eine T6 wird ausführlich beleuchtet. Für ihre Twins berühmt wurden auch weitere englische Motorräder: eine Hommage an die Triumph Thunderbird 650 von 1957.

Und an die guten alten Zeiten wird in einem wunderbaren 50er-Jahre-Stimmungsbild über Motorradrennen in Hockenheim erinnert.

Viele weitere lebendige und authentische Geschichten in "Klassik Motorrad" 6-2018.

Die Themen in der Übersicht:

Motorräder

  • Triumph 650 Thunderbird:  1957er-Modell im goldenen Erstlack mit schöner Patina und in der richtigen britischen Umgebung
  • BMW-Einzylinder-Motorräder: Zwischen 1925 und ‘67 wurden fast eine viertel Million R-Singles gebaut. Wir beleuchten die Geschichte und stellen vier Motorräder sowie die Szene vor
  • Suzuki DR 750 S Big: Die Japan-Enduro war die „größte und kräftigste Einzylinder“ und feiert dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum
  • Moto Guzzi 850 T4-Umbau: Ein höchst robustes Eisen – Grund genug, heute aus dem ­moppeligen V2 einen schlanken Scrambler zu schmieden
  • Douglas T6 - E31: Bei Douglas wurde bereits 1907 an längsliegend eingebauten Boxer­motoren getüftelt – vor BMW

Magazin

  • Bekleidung für Klassiker: Wir zeigen die Assen-Kombi von Harro für Herren und eine legere Damen-Ausrüstung mit Karo-Hemd
  • Hockenheim in den 50er Jahren: Damals war die Welt noch anders, als die Herren mit Krawatte und Sacko auf den Rennplatz gingen
  • Magni: Gründer Arturo Magni führte MV Agusta zu 38 Weltmeistertiteln, 1976 machte er sich selbstständig. Sein Sohn Giovanni führt den Tuningbetrieb fort
  • MV Agusta-Museum: Die Schätze aus der ruhm­reichen Epoche von 1949 bis ’76 sind ganz in der Nähe von Mailand versammelt
  • Burt Munro-Devotionalien: ganz besondere Souvenirs zu Ehren des legendären Indian-Rekordfahrers
  • Steilwandfahrer Henny Kroeze: 50 Jahre lang hat es der Holländer richtig knattern lassen. Zuletzt in der Todeswand

Technik

  • Kreidler Florett-Tuning: wassergekühltes „Großkraftrad“ mit 21 PS von Ralf Kromer

Szene

  • Moto Giro d’Italia: jährliche Klassiker-Rallye, eine Woche lang auf öffentlichen Straßen, diesmal mit Start und Ziel in Bologna am Ducati-Werk