home Menü close
menu MENU

Klassik Motorrad 5/2016

SKU: Klassik Motorrad 5/2016

Deutsche Motorradtechnik führend

Motorräder aus Deutschland gaben viele Jahre den Ton an, natürlich BMW und auch NSU. Wir stellen die beste Serienmaschine ihrer Zeit vor, die R 69 S, und erzählen die spannende Geschichte der 1956er-Weltrekordfahrten von NSU. Wichtig aber auch Marken aus anderen Ländern: England mit Vincent und Velocette, sowie die Japaner mit Kawasaki, Yamaha und Honda. Viele weitere Themen in "Klassik Motorrad" 5-2016.

5,90 €

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Details

Deutsche Motorradtechnik führend

Die Motorräder aus Deutschland gaben viele Jahre in fast allen Bereichen den Ton an. Dazu gehörten und gehören natürlich BMW und auch NSU. Wir stellen die beste Serienmaschine ihrer Zeit vor, die R 69 S, und erzählen Ihnen die spannende Geschichte der 1956er-Weltrekordfahrten, bei denen NSU sämtliche Geschwindigkeitsrekorde für Solomotorräder überbieten konnte. Aber auch auf Marken aus anderen Ländern legen wir Wert: Selbstverständlich auf die Engländer, diesmal mit Vincent und Velocette, sowie die Japaner mit Kawasaki, Yamaha und Honda.

Die Themen in "Klassik Motorrad" 5-2016 im Überblick:

Motorräder

  • BMW R 69 S: sportliche Top-BMW, die letzte aus München
  • NSU Quickly: Garagenfund für den Redaktions-Fuhrpark
  • Kawasaki Z900: klassische Optik, moderne Technik
  • Velocette mit KSS-Motor: Königswellen-Einzylinder im top Fahrwerk
  • Laverda SFC 1000: Liebesgeschichte mit viel Mist, Frust und Lust

Magazin

  • Odenwaldring Klassik: nass gemacht
  • Honda CX 500-Treffen: 20. Güllepumpen-Treffen in Vechta
  • Manfred Weihe: Mister Yamaha
  • 40 Weltrekorde für NSU: 1956 auf dem Salzsee von Bonneville
  • Bergrennen in Nals in Südtirol
  • Vincent-Männer: dominierten die Gespann-Rennen
  • Waldparkring: noch heute zu entdecken nahe Heidelberg

Technik

  • Pulverbeschichtung: besser als Lackieren?